Zed Mitchell ist in vielen musikalischen Bereichen zuhause:

Sei es als Komponist und Texter mit über 20 veröffentlichen Alben, oder als Sänger der Extraklasse mit einer 5 Oktaven umfassenden Stimme. Man nennt ihn zu Recht in einem Atemzug mit den besten europäischen Gitarristen. Mit seiner Band spielte er mit Santana, Joe Cocker, Deep Purple, Lary Carlton, Robert Cray, Joe Bonamassa und vielen weiteren.

2006 begleitete er die Blueslegende B.B. King auf seiner letzten Europa Tournee.

 

 

Zed Mitchell

 

Die „Springtime in Paris - TOUR 2008“ brachte ihn zu vielen großen Europäischen Festivals, unter anderem das Montreux Jazz Festival, Luxembourg Blues-Express, Magdeburg New Orleans Festival, Internationale Kieler Blues Festival, Fontain Festival in Litauen, das Skopje Blues Fest in Mazedonien.  Seine Gitarrenkunst als Studiomusiker hört man bei den Aufnahmen von Eros Ramazotti, Natalie Cole und Udo Lindenberg. Das weltberühmte MSSO (Munich Symphonic Sound Orchestra) buchte ihn für die CD Produktion "Pop goes classic Vol.5“Ausserdem arbeitete er an zahlreichen Film und TV- Musikproduktionen, z.B. ist er auf dem Soundtrack des berühmten Films „Indiana Jones“ verewigt.

Auf seinem neusten Album „Summer in L.A.“ spielt er den Blues in all seinen Facetten und zieht das begeisterte Publikum in seinen Bann.

 

Zed Mitchell