POZOR VLAK feat. Pedro Querido

Mit frischen Nummern im Gepäck sind die 4 Magdeburger Trashsurfer von POZOR VLAK wieder im "Bluenote" in Magdeburg zu Gast. Gewohnt gelassen werden auf der Bühne Surf, Beat und Exotica durch den Trashwolf gedreht und dem geneigten Hörer vor's Tanzbein geworfen. Ausgewählte Genreklassiker („Bombora!“ „Que Honda“ …) und schmissige Eigenkompositionen aus dem umfangreichen Songkatalog der Band werden so zum perfekten B-Movie Soundtrack für Deinen Kopf. 

Als kleines special haben die Surftrasher in diesem Jahr den portugisischen Sänger/Gitarristen Pedro Querido mit an Bord. Freut euch auf eine besondere Prise Sixties-/Garagenpower!"

POZOR VLAK

 

Zusatzangebot:

 Workshop "Surfsound und Spielweise der Surfmusik"

Das Jahr 1961, in dem Leo Fender und Dick Dale die "Reverb Unit" entwickelten, kann man getrost als die Geburtsstunde des "Surfsounds" ansehen. Der hallige metallische Gitarrensound fand seine Entsprechung in der typischen "Doublepicking" Spielweise der Surfgitarristen. Hunderte Teenager griffen zu Gitarren der Marke Fender und schenkten der Musikwelt einen einzigartigen Sound, der in den 90er Jahren durch Filme wie Pulp Fiction wieder populär wurde. 

POZOR VLAK

 

Der Workshop gibt Einblicke in Sound, Technik, Songstruktur und Equipement in diese zeitlose und attraktive Spielweise des instrumentalen Rock`n`Rolls.

Anmeldungen unter:  magdeburgfolkt@tdorsch.de

POZOR VLAK