Pele Caster ist ein „Indie-Pop-Rock“ – Kombinat aus befreundeten Musikern um den Frontmann Stefan“Pele“Götzer. Seit 2010 touren sie rastlos in unterschiedlichsten Besetzungen und Instrumentierungen durchs Land.

 

Pressetext zu „Theater des Absurden“(VÖ 07/04/2017):

Die Welt der Normalität gerät aus den Fugen, lange als sicher und unkompliziert geglaubte Lebensweisen kommen ins Wanken. Die braven Schafe staunen über weltpolitische und lokale Ereignisse als hätten sie es nie geahnt, nie kommen sehen. 

Pele Caster

 

Gut, wenn Künstler und Musiker wie das Bandprojekt Pele Caster der Welt den Spiegel vorhalten. Grundehrlich in Text und Sound und ebenso unvermittelt und gradlinig ist das „Theater des Absurden“ – der Vorhang hebt sich für ein Stück, dessen Zuschauer wir alle sind.

 

Mehr Infos auf www.pele-caster.de

 

Kartenvorverkauf: Kartenhaus im Allee-Center (Tel.: 0391 / 5313559)