Ist es vielleich Jazz oder doch Postrock? Das Trio verarbeitet clevere Einflüsse musikalischer Vorbilder wie Tortoise bis hin zu Musikern wie Medeski, Martin und Wood im ihrem ganz eigenen Sinn für Unsinn. Eiegenwillige Gehörperlen für die Altbauwohnung mit Parkettboden.

 

www.matsolsontrio.com

 

Karten gibt´s wie immer im Kartenhaus und an der Abendkasse 

Deutschland